zurück

Projekt - Meditation für Deutschland

Liebe Freunde,
wir sind ganz wir selbst, selbstbestimmt und die Schöpfer unseres Seins!

Und wir erschaffen uns jetzt unser freies, lichtes Deutschland! 

Es ist der einzig reale Weg um aus der Krise herauszukommen und auch um in Zukunft ein Leben in Würde und in Frieden, auch für andere Völker, zu gewährleisten. Mit der Meditation realisieren wir ein derartig starkes morphisches Feld, das als ein In-Form-ationsfeld nicht anders kann als sich in die "Form" zu begeben, sich in der materiellen Realität zu manifestieren. Mit diesem Informationsfeld wird es einfacher geschehen, den notwendigen Wandel in Deutschland zu vollziehen.

Wir freuen uns auf unser freies, lichtes Deutschland. Nur als solches können wir den seit 1945 immer noch offenen Friedensvertrag mit vielen Ländern schließen. Wir Deutsche freuen uns auch auf die Welle der Unterstützung und der Sympathie der anderen Länder. Mit dem Wandel in Deutschland verändert sich die ganze Welt hin zu mehr Licht und Liebe!
Diese Meditation darf in dieser vorgeschlagenen oder auch völlig veränderten Form bei jedem Gruppentreffen, bei jedem Vortrag, Seminar oder jeder anderen Zusammenkunft und auch als Einzelmeditation so oft als möglich und auch gern unter Beachtung des täglichen Zeitfenster vom 19.30 bis 20.30 Uhr wiederholt werden.


***   ***   ***

Diese Meditation werden wir solange durchführen, bis sich in einem selbstbestimmten und selbstverwalteten Deutschland die Themen der Meditation umgesetzt haben. 

***  ***   ***

Bitte visualisiert bei der Meditation Eure Vorstellungen
ganz klar und deutlich und verseht sie mit
der Emotion der größten Freude und der tiefsten Erfüllung. 

***   ***   ***

Richtet Eure Aufmerksamkeit und Wahrnehmung vorwiegend auf das, was wir gemeinsam zu erreichen pflegen. Wendet Euch von den destruktiven Kräften und den von diesen inszenierten Geschehnissen ab und setzt Euch nicht mehr oder so wenig als möglich mit diesen (Un-)Taten auseinander.

Diese Information darf allseitig weitergegeben werden. Vielen Dank.

PS: Gern werden kurzgefasste Infos über Ort und Gemeinschaft der Durchführung der Meditation entgegen genommen.
________________________________________________________________________________

JUNI 2009

       


Meditation für ein freies, lichtes Deutschland

***   ***   ***

Die Sonne über Deutschland – Wir sind das freie, lichte Deutschland.


Wir setzen uns gerade und auch ganz entspannt hin und holen einige Male ganz tief Luft. Wir atmen kräftig ein und aus, ein und aus..... Jetzt spannen wir alle Muskeln für 10 bis 20 Sekunden kräftig an, ganz kräftig und halten die Spannung..... und halten sie. Und jetzt lassen wir wieder los und lassen alle Muskeln sich völlig entspannen. Wir atmen tief ein und aus und beobachten dabei unseren Atem. Ein und aus…., ein und aus.. ... Wir atmen ein das Fühlen und atmen aus die Stille. Jeder für sich in seinem eigenen Rhythmus: Fühlen, Stille…..; Fühlen, Stille….; Fühlen, Stille…... Wir atmen ruhig weiter und weiter…und immer weiter... und werden dabei ganz entspannt und immer entspannter, immer entspannter.......und kommen ganz tief in unsere innere Ruhe, in unsere innere Ruhe. In eine ganz tiefe Gelassenheit. Und wir gehen auf eine Reise. Und wir gehen nicht sehr weit.......

......und schon sind wir angekommen.
Wir sind in unserem Deutschland in einem blühenden Park angelangt. Die Vögel singen und zwitschern. Es riecht nach Frühling. Die Sonne strahlt aus einem tief azurblauen, ganz reinen und transparenten Himmel. Die nach Frühling duftende Luft ist ganz klar und sauber. Man atmet sie richtig gern und tief ein. Die Luft ist klar und sauber, denn wir nutzen in unserem Deutschland generell diesen Neutrino- oder Chi-Power auf der Basis der Implosionstechnik zur Energiebereitstellung.

So aromatisch und sauber, wie die Luft sich atmet, so wie der Himmel im klarsten Blau strahlt, so gesund, heiter, Selbstbewusstsein und Harmonie ausstrahlend, kommen uns die Menschen, die auch außerhalb Deutschlands gebürtig sind, entgegen. Sie sind frei und alle so richtig sie ganz selbst. Niemand muss sich in unserem Deutschland vor irgend etwas ängstigen. Ein festes Grundeinkommen sichert die Existenz eines jeden Mitbürgers.
Jeder ist gesund, da es kaum Krankheiten und sogenannte Ansteckungen gibt. Bereits jedes Kind weiß, wie die Gesundheit und das Leben auf dieser materiellen Seinsebene wirklich funktioniert. So sieht man auch kaum Gesundheitshäuser, die „Krankenhäuser“ sind schon lange abgeschafft. Alle fühlen sich in Deutschland sicher und richtig gut aufgehoben, denn es ist unser Deutschland, das wir selbst verwalten. Und wir tun das mit großer Freude und mit viel Herzlichkeit.
Wir sind hier ganz zu hause und die Sonne strahlt über unser freies Deutschland, ein Land der Fülle und des Wohlstandes!

Wenn wir jetzt in der Stadt angekommen sind, meinen wir fast immer noch im Park zu sein. Die ganze Stadt strahlt eine Ruhe und einladende Besinnlichkeit aus. Wir fühlen uns hier einfach am richtigen Ort. Überall sind Bäume, blühende Sträucher, Blumenrabatten und einladende Gaststätten. Und wieder diese ganz klare und frische Luft. Früher standen hier die unansehnlichen Glaspaläste der Banken und der Versicherungen. Die sind weg! Sowohl die Gebäude, als auch die Einrichtungen darin. In unserem Deutschland wird mit unserem Geld wahrhaftig und sorgsam umgegangen.
Unser Finanzsystem ist transparent und ganz einfach. Und die Sicherheit, statt einer Versicherung, finden wir ganz in uns selbst! Da nur der Konsum und nicht die Arbeit versteuert wird, ist ein regelrechtes Steuersystem nicht relevant.
 
Wir sehen jetzt die neu gebauten Wohnensembles in der Stadt mit ihrer individuellen und heimisch anmutenden Architektur, die wieder Bögen, Spiralen, Runen und andere energetische Elemente beinhaltet. Häuser, die lichtdurchflutet, begrünt und energiesparend sind, laden uns sofort ein, darin leben zu wollen. Diese Häuser sind mit viel Liebe errichtet und das strahlen sie zu unserer Freude auch aus.

Wir gehen weiter eine Straße entlang und kommen an eine Hausarztpraxis. Die Hausärzte haben die wichtigste Stellung in unserer medizinischen Versorgung. Zugelassene Hausärzte verfügen über ein ganzheitliches, spirituelles und naturtherapeutisches Wissen. Sie sind mit holistischen Diagnose- und Therapieverfahren ausgestattet, die die Ursachen von Gesundheitsstörungen ermitteln und ursächliche Therapien gewährleisten. Wir gehen regelmäßig zum Arzt, um ein Problem gar nicht erst bekommen zu müssen. Mit dieser Art der medizinischen Betreuung wissen wir uns gut aufgehoben und auch die Ärzte freuen sich, mit ihrer Kompetenz den Mitbürgern richtig gut helfen zu dürfen. Für seine Gesundheit ist jeder selbst verantwortlich. Und jeder erhält die dazu erforderlichen Kenntnisse. Die Produkte einer Pharmaindustrie sind Auslaufmodelle und deren Fertigung ist zum größten Teil sogar eingestellt.

Hier finden wir jetzt ein Gebäude der Stadtverwaltung. Unsere Selbstverwaltung ohne jede Partei basiert auf dem Konsens der jeweiligen eigenverantwortlichen Gemeinschaften. Dieses Konsensprinzip gilt für alle Gemeinschaftsebenen bis zur Lenkung des gesamten deutschen Staates. Politiker sind ersetzt durch wahre Interessenvertreter der Gemeinschaften. Diese Art der Selbstverwaltung entspricht der Stärke unseres Selbstbewusstseins und unserer Verantwortung der Staatsgemeinschaft und der Schöpfung gegenüber.

In den Läden der Straße finden wir ein geschäftiges Treiben mit einer so freudigen Gelassenheit. Es macht den Verkäufern einfach Laune, ohne Verkaufsdruck und Absatzängste ihre Ware anzubieten. Ihre Fröhlichkeit ist echt, ist keine aufgesetzte Verkaufsfreundlichkeit mehr. Ein Einkauf ist immer wie Bekanntschaften schließen. Es ist eine reine Freude.
Die vorbeikommenden Autos fahren fast geräuschlos und völlig abgasfrei, denn statt der Explosions- werden jetzt Implosionsantriebe genutzt. Und in der Stadt ist es eigentlich schon wie im Urlaub. Es macht einfach Freude hier zu sein.

Wir kommen an einer Schule vorbei. Bis auf einen gewissen Zeitraum, herrscht Schulfreiheit. Ein bestimmtes Grundlagenwissen, das für einen aufgeklärten Staatsbürger Deutschlands relevant ist, wird noch in einer zeitlich sehr begrenzten Schulpflicht vermittelt. Ansonsten wird das Wissen nach Neigung und Berufung der Kinder an ganz verschiedenen Einrichtungen ohne jeden Zwang vermittelt. Es ist dann eine reine Freude zu sehen, mit welcher Begeisterungsfähigkeit und wie spielerisch die Kinder das Wissen aufnehmen, für das sie berufen sind. Und mit dieser Begeisterung werden sie dann auch ihrem Beruf, ihrer Berufung nachgehen.
Diese Kinder sind hier ganz zu hause und die Sonne strahlt über unseren lichten, deutschen Staat!

Bei unserem Ausflug in unseren deutschen Landen sind wir jetzt in der Landwirtschaft angekommen. Wir gehen jetzt einen Feldweg entlang. Wir vernehmen das Fließen und das Strudeln des klaren Wassers eines von Weiden umsäumten Baches, in dem wir Flusskrebse erkennen. Die Sonne strahlt und die Luft ist ganz klar. Die Felder sind nicht klein, aber immer noch gut überschaubar. Jedes Feld ist umgeben von einem Feldrain mit vielen Sträuchern, Hecken, Kräutern, Blumen und Bäumen. Diese Feldraine schützen die Anpflanzungen und geben ihnen Energie, auch mit dem Gesang unserer gefiederten Freunde, die im Feldrain zu hause sind. So ist das wohlklingende Lied der Feldlerchen ununterbrochen zu hören. Es ist eine wahrnehmbare Harmonie über den Feldern zu fühlen. Es fühlt sich so ganzheitlich an. Ab und zu sind auch Rebhühner und sogar Fasane zu sehen. Der vielfältige Klang der Vogelstimmen, die klare und würzige Luft, die prickelnde Wärme der Sonne, dieses energetische Vibrieren der Luft gibt uns irgendwie eine Ahnung vom Paradies auf Erden. Oder haben wir es schon hier an dieser Stelle in unserem Deutschland? Es ist eine reine Freude, eine wahre Glückseligkeit!
Wir sind hier ganz zu hause und die Sonne scheint über unser freies und selbstbestimmtes Deutschland!

Von den Feldern aus überblicken wir die Landschaft, die ruhig und friedlich in der Sonne erstrahlt. Nirgendwo sind Überlandstromleitungen und Windkraftwerke zu sehen. Die sind alle rückgebaut. Wir realisieren jetzt eine dezentrale Energiebereitstellung auf der Basis der freien Energie, dem Neutrino- oder Chi-Power.

Der Besuch des Bauernhofes, den wir jetzt realisieren, ist einfach ein freudiges Ereignis. Hier wird ein rein pflanzlicher Landbau betrieben. Die Tiere auf diesem Hof sind so richtig die Freunde der Bauernfamilie und auch der Gäste, wie wir sie sind. Jedes Tier lebt hier bis zu seinem natürlichen Lebensende. Diesen ernährungsphysiologischen Unsinn des Verspeisens von zubereiteten Tierleichen und des Verzehrens von Milchprodukten haben wir hinter uns gelassen. Die Tiere lassen wir einfach in Ruhe. Nur so werden unsere Mitgeschöpfe unsere lieben Freunde. Und es ist so eine Freude, die Lebendigkeit, Zuneigung und Liebe dieser Geschöpfe fühlen und erfahren zu dürfen.

Auf den Feldern dieses Hofes wird viel Hanf angebaut. Dieser Hanf als eine uralte Kulturpflanze ist aber auch universell verwendbar. Die Pflanzen sind unempfindlich und gedeihen problemlos. Der Anbau bringt eine zweimalige Ernte. Und wir schätzen das wertvolle Öl aus dem Hanfsamen, die Bekleidung aus der Hanffaser und die vielen technischen Artikel, die auch aus der verflüssigten Hanffaser, statt aus Erdöl, in Spritzformtechniken hergestellt werden. Es fühlt sich wieder so ganzheitlich und so richtig und so harmonisch an. Wir erfahren wieder das Gefühl einer reinen Freude und der Ganzheitlichkeit.
Wir sind hier gern zu hause und das Licht der Sonne strahlt über dieses, unser Deutschland!

Auf diesem Bauernhof, den wir gerade besuchen, sind die Hinweise und Methoden eines Viktor Schauberger und eines Sepp Holzer mit seiner Permakultur wohlbekannt und werden sinnvoll umgesetzt. Auch werden die Anpflanzungen als Wesenheiten akzeptiert und es wird mit ihnen kommuniziert und ihnen wird auch gedankt. Denn unsere Welt ist voller Bewusstsein und voller Liebe. Und das fühlen, achten und beachten wir.
Auf diesem Bauernhof, auf dem wir uns gerade befinden, lernen wir eine Bauernfamilie kennen, die aus vollem Herzen und mit ganzer Freude diese Landwirtschaft betreiben. Sie sind alle so richtig in tiefster Verbundenheit mit den Pflanzen, mit der Natur. Und das was sie tun, machen sie mit voller Freude und Berufung, mit ganzer Harmonie zur Schöpfung. Und dankbar wissen sie, dass sie selbst auch Schöpfer sind.

Und dankbar sind wir uns selbst auch dessen bewusst und gehen mit unserem Denken und Handeln verantwortlich um.
Denn wir sind hier ganz zu hause und die Sonne scheint über dieses, unser freies und lichtes Deutschland!

Wir werden uns noch weiter umschauen in diesem wunderschönen Land, dem Land unserer Eltern, unserer Großeltern, unserer Ahnen. Das ist unser geliebtes Deutschland. Das Land des Friedrich Schiller, des Johann Wolfgang von Goethe, des  Richard Wagner, des Hermann Hesse, des Meister Eckhardt, des Johann Sebastian Bach, der heiligen Hildegard von Bingen, des Ludwig Richter und der vielen, vielen anderen kreativen Landsleute. Wir sind glücklich hier in diesem lichten und friedvollen Deutschland zu hause sein zu dürfen und feiern und teilen dieses Glück mit unseren benachbarten und allen anderen Völkern.
Denn wir sind hier ganz zu hause und die Sonne strahlt über unser Deutschland und auf die ganze Erde in Licht und Liebe!

Das ist unser hier und jetzt!
Und so ist es! So ist es! So ist es! Und wir danken.
Wir sind erfüllt voller Freude und Glückseligkeit. Wir atmen ganz tief ein und aus. Wir atmen dieses Bild unseres lichten Deutschland kräftig ein und verinnerlichen es. Und wir wissen, dass es sich bereits jetzt, in diesem  Moment, manifestiert. Wir selbst sind die Schöpfer und Kreatoren unseres Seins. Und so ist es und wir danken.

Wir atmen jetzt ganz tief ein und aus..... Wir kommen jetzt wieder ganz zu uns selbst, in unsere derzeitige Realität. Wir strecken uns kräftig....., wir dehnen uns so richtig...... Und wir öffnen die Augen…. und sind wieder ganz im hier und jetzt.
-------------------------------------------------------------------------------------------

***   ***   ***
Wir lehnen jedes nationalsozialistische Gedankengut und dessen Kennzeichen ab.
Wir sind nicht links oder rechts oder rassistisch und sind keine Religion oder Sekte.
Wir gehören keinen Geheimgesellschaften an und unterliegen keiner Ideologie.
Wir sind der Wahrheit generell und speziell der über unser Deutschland verpflichtet.
Wir sind ganz wir selbst und erschaffen uns auch selbst unser friedliches Deutschland  
und unsere friedliche Welt auf diesem Planeten.

***   ***   ***
http://www.paranormal.de/paramirr/gedanke/gtext.html

***   ***   ***
http://volks-bundesrath.info
 

Dipl.-Ing. Karl Volker Kaulfuß - Juni 2009
http://www.gesund-durch-neues-wissen.de/Meditation.htm * vkaulfuss@t-online.de

zurück

Meditation für Deutschland als pdf-Datei:
http://www.gesund-durch-neues-wissen.de/MeditationfuerDeutschland.pdf 

Vision für ein freies, lichtes Deutschland als pdf-Datei:
http://www.gesund-durch-neues-wissen.de/DeutschlandVISION06.pdf